Pater Marek über seinen Pilgerweg

pater marek3Viele Sympathien erwarb sich Pater Marek vom Neustädter Kloster St. Felix bei den Mitgliedern des Katholischen Seniorenkreises, als er am Dienstag im Pfarrheim St. Josef im Rahmen eines Lichtbildervortrages sehr lebhaft, mit vielen Anekdoten und mit pfiffigen Humor gespickt, über seine Erlebnisse auf den über 1149 Kilometer langen Pilgerweg von Lourdes nach Santiago de Compostella erzählte.

Für Pater Marek war es eine Erfüllung, Zelebrant in den Gottesdiensten, darunter auch im Dom, sein zu dürfen. Erlebnisreich zum Abschluss der großen Wanderung auch der zweitägige Weg zum Atlantik. Immer wieder begeisterte der Franziskanerminorit  bei der Aufzählung vieler einzelner Stationen. Das Dankeschön der Senioren für diesen kurzweiligen und unterhaltsamen Nachmittag drückte Leiterin Rita Kreiner mit einem Präsent an Pater Marek aus.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

  • pater_marek1
  • pater_marek2
  • pater_marek3
  • pater_marek4

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de