Kath. Kindergarten erhält 250 Euro Spende von der Raiffeisenbank Floß

Der "Natur auf der Spur" waren die Kleinen und Kleinsten des Kindergartens St. Johannes M. Vianney bei strahlend blauen Himmel am Mittwoch. Der Wandertag war für Kinder und Erzieherinnen ein wunderschöner Erlebnistag. Leiterin Agnes Schwarzmeier hatte die über 65 Kinder in drei Wandergruppen eingeteilt.

Die Löwenkinder wanderten mit Theresia Stadlbauer bis zum Galgen und kehrten dann im Kreislehrgarten ein, wo die Schlaufüchse und die Hasen- und Bärenkinder bereits warteten. Einkehr im "Garten der Sinne" war ein echter Hochgenuss, zumal die Raiffeisenbank mit einer riesengroßen Überraschung aufwartete.

Gekommen waren die Direktoren der Bank, Jürgen Schnappauf und Josef Völkl, die es sich angelegen sein ließen, einen Barscheck von 250 Euro aus dem Erlös des PonyBingo-Spiels vom Bürgerfest des Vorjahres an Leiterin Agnes Schwarzmeier zu überreichen. Die beiden Banker brachten dabei zum Ausdruck, dass sie den Erlebniswert für Kinder besonders fördern wollen und aufgeschlossen sind, was durch den Besuch des Kreislehrgartens auch geschehe. "Wir gehören in unserer Kommune zusammen", hielten die Bankdirektoren gerne fest. Dabei galt auch dem Obst- und Gartenbauverein, der durch Vorsitzende Rita Rosner präsent war, ein dickes Kompliment.

Fast könnte man sagen, dass nach getaner Arbeit echte Ruhe und Entspannung bei den Kindern durch die willkommenen Wasserspiele und einem Brezenfrühstück mit Beilagen und Getränke, das die Raiffeisenbank sponserte, einkehrte. Wehmütig verabschiedeten sich die Kinder mit ihren Erzieherinnen von einem kleinen Paradies, in dem sie sich wohl fühlten und einen wunderschönen Wandertag erlebten.

Text und Bilder von Fred Lehner

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://pfarrei-floss.de/images/imgs_news/2009/010_sternsinger

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de