Erntedank und Jubiläen beim Frauenbund

kdfb erntedank2„Wir leben von der Freundlichkeit des Menschen, von der Herzlichkeit einer Nachbarin oder eines Kollegen und von der Liebe, die wir so nötig wie das tägliche Brot brauchen. Wir sehnen uns nach Nähe und nach jemanden, der uns durch Worte oder sein Verhalten zeigt: Ich nehme dich an, so wie du bist.“


Auf diesen Nenner brachte Vorsitzende Christina Schaller vom Katholischen Frauenbund die Erntedankfeier der Frauengemeinschaft am Sonntag, der eine Rosenkranzandacht in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer vorausging, auf den Punkt. Ehrengast war Bezirksvorsitzende Cornelia Schreffl aus Parkstein, die in ihrem Grußwort die lebendige Gemeinschaft der Flosser Frauen herausstellte und zu würdigen wusste. Auch sie unterstrich, dass Friede, Freude und Dank nur dann entstehen können, wenn wir Menschen füreinander eintreten. Das drückte Schreffl durch die Verse „Sag doch einfach mal DANKE“ aus. Der Dank für diese Gemeinschaft galt auch den Jubilarinnen, die die Bezirksvorsitzende mit Vorsitzenden Christina Schaller für 10, 20, 30, 40 und 60 Jahre treue Mitgliedschaft auszeichnete.
In ihren Gedanken zum Festabend hatte Christina Schaller festgehalten, dass die umfassende Dankbarkeit sich auf den Erntedank, auf das Brot – die Frucht der Erde und die menschliche Arbeit, auf die Fähigkeiten und Kräfte, die uns Gott geschenkt hat, stützen. Nichts komme von selbst, alles müsse hart erarbeitet werden. Das gehe nur in der Gemeinschaft und dem Miteinander.
Auf die Jubilarinnen und ihre Treue zur Gemeinschaft eingehend meinte Christina Schaller, dass wir von der Gemeinschaft mit Gott und auch von der Gemeinschaft mit Menschen leben dürfen und dafür dankbar sind.
Zehn Jahre gehört Petra Buckmann der Gemeinschaft an und ist auch im Führungskreis mit tätig. Sie durfte dafür ein Präsent in Empfang nehmen. Die Ehrennadel in Silber erhielten Gudrun Nachbauer, Marlene Noetzel und Maria Schaller. 30 Jahre hält Gertrud Blödt der Gemeinschaft die Treue und mit der goldenen Ehrennadel für 40-jährige Treue wurden Anna Grünwald, Maria Grünwald und Lucie Meißner ausgezeichnet. Als leuchtendes Beispiel für 60-jährige treue Mitgliedschaft wurde Herta Brunner mit der goldenen Ehrennadel mit Stein und Urkunde beschenkt.
Mit der Ankündigung, dass am Donnerstag, 18. Oktober von 9 bis 11 Uhr im Pfarrsaal ein Frauenfrühstück mit Theresia Stadlbauer und ihren Gedanken „Lust auf Leben“ stattfindet und dem Abendgebet ging ein erfüllter und dankbarer Abend zu Ende.

BILDERGALERIE

  • kdfb_erntedank1
  • kdfb_erntedank2

Simple Image Gallery Extended

Text und Bild(er) von Fred Lehner

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de