Segnung der Kinder

„Kommen sie mit ihrer Familie. Auch mit dem Kinderwagen kann man gut in unsere Pfarrkirche herein. Jedes Kind wird eigens gesegnet!“ So herzlich lud Pfarrer Max Früchtl im Pfarrbrief zum „Fest der Heiligen Familie“ am Sonntag ein.


Bei den Familien blieb diese Bitte nicht ungehört. Viele Eltern kamen mit ihrem Nachwuchs. Der Geistliche sprach vom Fest der Liebe und Freude. Er deutete auf den linken Akanthus-Seitenaltar der Kirche mit dem wertvollem Bild der „Heiligen Familie“ hin. Die Verheißung Gottes an jede Familie laute: „Ich bin bei Euch!“ Zum Ende des festlichen Gottesdienstes versammelten sich die Kinder mit ihren Eltern an den Stufen des Altars neben dem leuchtenden und strahlenden Christbaum und der Krippe. Während des Gottesdienstes sprachen die Ministranten bei den Fürbitten über die Liebe Gottes, die Erbarmen, Güte, Demut, Geduld, Milde, Dankbarkeit, Ertragen, Helfen und Vergeben bedeute. Höhepunkt war die Segnung aller Kinder durch Pfarrer Früchtl. Für jedes Kind hatte er ein gutes, aufmunterndes Wort übrig. Als Dankeschön für die Teilnahme an der Eucharistie überreichte der Pfarrer jedem Kind ein Bildgeschenk. Den sehr eindrucksvollen musikalischen Teil des Festgottesdienstes gestaltete Martin Wölfel (Orgel und Gesang).

BILDERGALERIE

  • kindersegnung

Simple Image Gallery Extended

Text und Bild(er) von Fred Lehner

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de