Tag der Firmlinge

FirmlingeIn der adventlichen Eucharistiefeier am Vorabend des 3. Adventsonntages (Gaudete) standen die neuen Firmlinge im Mittelpunkt. Erstmals gab es einen „Tag der Firmlinge“, der bereits um 10 Uhr im Pfarrheim St. Josef begann und voller Freude ablief.


Pfarrer Max Früchtl war überaus angetan über den wunderbaren Einstieg, den die Firmlinge während des gemeinsamen Kennenlernens zeigten. Er sprach von bewundernswerten jungen Christen, die den Glauben ernst nehmen und sich gut auf das Sakrament der Firmung vorbereiten. Die Mitchristen bat der Pfarrer, Gebets-Patenschaften zu übernehmen und die Firmlinge in ihrem Gebet zu begleiten. Die angehenden Firmlinge durften die Fürbitten sprechen und versammelten sich zum Gebet und dem Vaterunser im Altarraum. Vorher hatten Sie einen großen Stern aus Glaube, Hoffnung, Liebe, Freude, Friede und Hoffnung zusammengestellt. Den Firmlingen sagte Pfarrer Früchtl, dass sie mitten im Glauben stehen. Am Samstag, 7. Juli wird Abt Thomas Maria Freihart OSB vom Kloster Weltenburg den Firmlingen das Sakrament der Heiligen Firmung spenden.
Das besondere Engagement der Helferinnen und Helfer mit Christina Schaller beim Tag der Firmlinge würdigte Pfarrer Früchtl durch Überreichung von Geschenken.

BILDERGALERIE

  • firmlinge01
  • firmlinge02
  • firmlinge03

Simple Image Gallery Extended

Text und Bild(er) von Fred Lehner

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de