Ministrantenaufnahme

ministrantenaufnahme01Durch die Taufe und die erste heilige Kommunion erfüllten sie beide Voraussetzungen, um in den Dienst als Ministranten aufgenommen werden zu können. Pfarrer Max Früchtl drückte sichtliche Freude über die Bereitschaft der jungen „Altardiener“ aus und sagte dafür auch den Eltern der Kinder ein herzliches Vergelt’s Gott für ihre Zustimmung und Unterstützung.


Ganz im Zeichen der Aufnahme der neuen Ministranten stand der Christkönigssonntag in der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer. Pfarrer Früchtl verlas die Namen der seit 1991 mit Manuel Schulz aufgenommenen Ministranten.
Schon im 8. Jahrhundert wurden die „Helfer des Priesters“ eingeführt, doch erst im Jahre 1994 durften Mädchen den Altardienst übernehmen. Heute ist die Mitwirkung des weiblichen Geschlechts eine Selbstverständlichkeit.
Mit der Neuaufnahme von Thea Kraus, sie durfte Kreuz und Urkunde in Empfang nehmen, hat sich die Zahl der Altardiener in der Pfarrgemeinde auf über 26 erhöht. Sie werden fürsorglich und freundschaftlich von den neuen Oberministranten Laura Sailer und Tobias Bauer betreut. Ihre Bereitschaft zum Dienen am Altar bekräftigten sie mit „Ich bin bereit“. Per Handschlag wurde beiden das Amt des Oberministranten übertragen. Der Seelsorger zeigte sich als väterlicher Freund bei der Einführung der Messdiener, war froh und überaus dankbar und stellte heraus, dass Freundschaft, Glaube, Vertrauen und Zusammenhalt zu diesem sinnvollen Zeitvertreib zur Ehre Gottes dazugehören. Die Gläubigen sangen unter Begleitung von Florian Löw (Orgel): „Herr gib uns Mut zum Dienen“. Der Priester sagte zum Abschluss der feierlichen Zeremonie: „Zum Dienst am Altar bist du bestellt, übe ihn aus in der Freundschaft mit Christus!“
Pfarrer Früchtl teilte den Gläubigen mit, dass sich derzeit über 34 Mädchen und Buben als Sternsinger beteiligen. Sie werden zu Beginn des neuen Jahres erstmals von Haus zu Haus, ob katholisch oder evangelisch, gehen.

BILDERGALERIE

  • ministrantenaufnahme01
  • ministrantenaufnahme02

Simple Image Gallery Extended

Text und Bild(er) von Fred Lehner

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de