Gedenkgottesdienst für Verstorbene im Seniorenheim

Die 14-tätige heilige Messe im Seniorenwohn- und Pflegeheim „Am Reiserwinkel“ ist seit dem Bestehen des Heimes vor knapp elf Jahren zu einer festen Einrichtung geworden.

Der Gottesdienst mit einem Gedenken der verstorbenen Bewohner im Jahr 2016 – es waren 22 Frauen und 15 Männer – wurde von Hans Fröhlich (Keyboard) und Willibald Wirth (Violine) musikalisch gestaltet. Die Gläubigen sangen „Was Gott tut, das ist wohlgetan“. Am Ende des Gottesdienstes segnete Pfarrer Thomas Richthammer die Asche, äußeres Zeichen der Bußgesinnung und der Vergänglichkeit allen Lebens. Bei der Auflegung der Aschenkreuzes sprach Pfarrer Richthammer: „Bedenke Mensch, dass Du Staub bist und wieder zum Staub zurückkehrst“.

Bildergalerie

  • seniorengodi01
  • seniorengodi02
  • seniorengodi03

Simple Image Gallery Extended

Text und Bild(er) von Fred Lehner

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de