Schließung der Pfarrbücherei

PfarrbüchereiWas die katholische Kirchengemeinde sehr bedauert, ist seit Juli dieses Jahres Tatsache: Die seit Jahrzehnten bestehende Pfarrbücherei musste leider wegen immer mehr schwindenden Interesses der Leser geschlossen werden. Sie war im Herz-Jesu-Haus untergebracht und wurde 1989 letztmals renoviert und neu eingerichtet. Immerhin standen den Leseratten über 700 Kinderbücher, 300 Sachbücher und mehr als eintausend Romane zur Verfügung. Selbst die günstige Ausleihzeit an den Samstagen und Sonntagen konnten die Schließung nicht abwenden. Das Büchermaterial wurde zu günstigen Preisen teilweise preisgünstig verkauft und der Schülerbücherei in der Grund- und Mittelschule kostenlos übergeben. Viele treue Leser bedauerten diesen Schritt, zeigten aber auch Einsicht.

„Sie haben stillen und treuen Dienst geleistet und dafür sind wir überaus dankbar." Pfarrer Norbert Große nützte in der Jahreshauptversammlung des Katholischen Männervereins, zwei Mitglieder besonders zu ehren. Es war das Bücherteam mit Gottfried Stadtbauer und Josef Gollwitzer. Seit mehr als 30 Jahre betreuten sie Bücherei und Leser zur vollsten Zufriedenheit. Auf sie war immer Verlass. Das Dankeschön drückte Pfarrer Große mit Geschenkkörbchen an Gottfried Stadlbauer und Josef Gollwitzer aus.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de