Fahrzeugsegnung

„Gottes Schutz, Beistand und Segen auf allen Wegen!" Pfarrer Norbert Große setzte auch in diesem Jahr eine Tradition fort. Er segnete Autos, Motorräder und Fahrräder, die von den Gläubigen im Pfarrzentrum und in der Kirchstraße abgestellt wurden.

 

Schon vor dem Gottesdienst hatten freiwillige Helfer Aufkleber, Medaillen, Christophorus-Plaketten und Rosenkränze zum Verkauf angeboten. In der Kurzandacht mit dem Lied „Lobe den Herren" hatte Pfarrer Große im Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum um Vorsicht, gegenseitige Rücksichtnahme und Verständnis im Straßenverkehr gebeten. Es geschehe durch Unachtsamkeit viel zu viel auf den Straßen und Wegen. Das müsse nicht sein. Der Pfarrer schritt eine lange Front von Autos, Motorrädern und Fahrrädern ab und wünschte allen Verkehrsteilnehmern allseits sichere, gute und unfallfreie Fahrt. Litanei, Lied, Gebet, das Vaterunser und der Segen des Pfarrers beendeten die Andacht.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

  • fahrzeugsegnung1
  • fahrzeugsegnung2
  • fahrzeugsegnung3

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de