Taufe von Anette Weiß in Regensburg

Die Osternacht im Hohen Dom St. Peter in Regensburg wird für die Flosserin Annette Weiß ein unvergessenes Erlebnis bleiben. Bischof Rudolf Vorderholzer feierte die Osternacht in Konzelebration mit dem Domkapital. Im Mittelpunkt stand die Tauffeier von zehn Taufbewerbern, darunter auch die 41-jährige Flosserin Annette Weiß.

 

Der Bischof nahm den Täuflingen das Taufversprechen ab und taufte sie, indem er ihnen Wasser, das er zuvor mit der Osterkerze gesegnet hatte, über den Kopf goss. Gleich danach wurden die neu Getauften von Bischof Rudolf gefirmt. Schließlich erneuerte die ganze Gemeinde das Taufversprechen.

In seiner Predigt gab Bischof Rudolf seiner Freude Ausdruck, dass in dieser Osternacht zehn Menschen die Taufe erhalten, gefirmt und auch zum ersten Mal die Eucharistie empfangen würden. An die Täuflinge gewandt meine der Bischof „Jesus will Sie zu einer Quelle machen, damit Sie auch den anderen Menschen von Ihrem Glauben erzählen." Tragen Sie Ihren neuen Familiennamen „Christ" mit Würde und machen Sie ihm Ehre.

Auch für die katholische Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer war dieses Ereignis eine große Freude. In der Vorabendmesse am vergangenen Samstag hatte Pfarrer Norbert Große die neue Christin gratuliert und in der Pfarrgemeinde willkommen geheißen. Durch ihren schönen Beruf als Kinderpflegerin in der Kindertagesstätte St. Johannes Maria Vianney habe sie vielfältige Möglichkeiten, ihren Glauben an die Kinder weiter zu geben. Ein Blumenstrauß und eine Bibel unterstrichen als Präsente die Freude über dieses schöne und für die katholische Kirchengemeinde bisher einmalige Ereignis einer Flosserin im Hohen Dom zu Regensburg.

Annette Weiß, sie lebt mit ihrer Familie seit mehr als zehn Jahren in Floß, Ortsteil Ziegelhütte, war überrascht und sichtlich gerührt über diese guten Wünsche.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

  • taufe_weiss1
  • taufe_weiss2

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de