Kreuzweg am St. Nikolausberg

„Zu schwer das Kreuz! Nur nicht verzagen, ein Kreuz musst du mit Liebe tragen.“

Seit Jahren hat es sich der Katholische Männerverein zur Aufgabe gemacht, jeweils am Palmsonntag auf dem Nikolausberg, rund um die St. Nikolauskirche, eine Kreuzwegandacht abzuhalten. Durch die Einweihung der in Granitsäulen und Bronzetafeln hergestellten 14 neuen Kreuzwegstationen hat der Kreuzweg für Verein und Gläubige eine besondere Bedeutung.

 

Voran mit dem Kreuzträger zogen die Gläubigen betend und singend von Station zu Station rund um die Nikolauskirche. Im Einleitungsgebet hatte Pfarrer Norbert Große festgehalten, dass Hunderttausende von Menschen Tag für Tag leiden. Es sind unsere Brüder und Schwestern. Ihnen wollen wir auf ihrem Kreuzweg nahe sein. Im Schlussgebet wurde die Bitte an Jesus Christus ausgesprochen, dass er uns Augen und Herz für das Leid der Welt, für alle die Menschen, die unter dem Übel und dem Bösen leiden, beistehen möge.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

  • kreuzweg1
  • kreuzweg2
  • kreuzweg3

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de