Weihnachtsfest

„Nun freut euch, ihr Christen, singet Jubellieder und kommet, o kommet nach Bethlehem. Christus der Heiland stieg zu uns hernieder." Festliche Gottesdienste fanden an Weihnachten in St. Johannes der Täufer statt. Dabei standen Krippenspiele der Kinder in beiden Kirchen am Heiligabend im Mittelpunkt. In der Christmette der katholischen Kirche erklang unter anderem die „Heilige Nacht" von Reichardt und die Christkindlmess von Ignaz Reimann.

 

Beim Hochfest der Geburt des Herrn am ersten Weihnachtsfeiertag waren die „Pastoralmesse in C" von Ignaz Reimann und das „Transeamus usque Bethlehem" von Schnabel zu hören. Pfarrer Norbert Große hatte das Hinübergehen und Aufbrechen nach Bethlehem angesprochen. Gott machte sich zu den Menschen auf. Nun richte sich der Blick auf das Kind in der Krippe. Wir sind die Suchenden. In der Predigt stellte der Pfarrer die Frage aufgeworfen, ob wir die die verschlossene Herberge oder der offene Stall sind. Mit dem Überchor sang die Gläubigenschar „O du fröhliche".

Text und Bild(er) von Fred Lehner

  • weihnachten1
  • weihnachten2
  • weihnachten3
  • weihnachten4
  • weihnachten5

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de