Kinderkirche im März

Von seinen Gipfelerlebnissen erzählte ein Bergsteiger in der Kinderkirche am Sonntag im Pfarrheim St. Josef unter Leitung von Christina Schaller, die durch Tochter Franziska Unterstützung fand. Vorher segnete Pfarrer Norbert Große zu Beginn des Choramtes die kleinen Christen, die singend und betend ins Pfarrheim zogen. Unter dem Altartisch waren Bergschuhe, Rucksack und Seil für die Bergtour vorbereitet. Die Kinder hörten im Evangelium, dass Jesus einmal auf einen hohen Berg gegangen ist um zu beten und Gott ganz nahe zu sein. Auch die Kinder wollten ganz nahe bei Gott sein, wo sie Kraft in Kirche und Gebet finden können. Den Kindern wurde vermittelt, dass wir uns in der Fastenzeit auf den Weg zum großen Osterfest befinden. Wenn wir bei der Wanderung am Gipfel ganz oben angekommen sind, wird uns die Ostersonne scheinen. Nach dem Vaterunser durften die Kinder ein Gipfelbild zeichnen. Im Rucksack war eine köstliche Bergbrotzeit eingepackt, die vor Abschluss der Gebets- und Andachtsstunde verzehrt wurde.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

  • kinderkirche_mar1
  • kinderkirche_mar2

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de