Heiliger Abend und Gottesdienste zu Weihnachten

„Und das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt. Dieses ewige Wort ist ein kleines Kind. Gott ist nicht fern, er ist in der Welt. Jesus Christus ist in die Welt gekommen, um uns Heil und Erlösung zu schenken", sagte Pfarrer Norbert Große. Beeindruckend war die Krippenfeier mit dem Kinderchor am Heiligen Abend in der katholischen Jubiläumskirche.

Ebenfalls am Heiligen Abend feierten die Katholiken Christmette. Der Kirchenchor unter Leitung von Hans Fröhlich erfreute mit „Heilige Nacht" von Reichardt und brillierte mit „Hoch tuet euch auf, ihr Tore der Welt" von Gluck. Von Praetorius wurde „Es ist ein Ros entsprungen" aufgeführt und „Heilige Nacht" von Adam waren ein Ohrenschmaus.

Beim Hochfest der Geburt des Herrn am ersten Feiertag sangen die Gottesdienstbesucher eingangs mit Überchor „Nun freuet euch, ihr Christen, singt Jubellieder und kommet nach Bethlehem" sie lauschten der „Hirtenmesse in F" von Reimann. Nicht fehlen durfte das „Transeamus usque Bethlehem" von Joseph Schnabel und beim abschließenden Dank glänzte der Kirchenchor mit „Ich steh an deiner Krippen hier" von Johann Sebastian Bach.

In seiner Festpredigt hatte Pfarrer Große vom materiellen Fest der großen und kleinen Geschenke gesprochen und stellte die Frage, was wir dem Geburtstagskind schenken wollen. Dabei bezog er sich auf die Fabel von Ochs und Esel und meinte, dass es Demut und Geduld als Geschenk seien. Wir brauchen nicht zu prallen, sondern nur unsere leeren Hände zeigen. Es ist zugleich ein ehrfürchtiges Schweigen gegenüber dem göttlichen Kind. Der Zugang ist Wahrheit und Liebe. In Christus ist uns Gott nahe gekommen.

Mit dem „O du fröhliche" der Gläubigen mit Überchor klang der festliche Gottesdienst aus.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

  • weihnachten1
  • weihnachten2
  • weihnachten3
  • weihnachten4
  • weihnachten5
  • weihnachten6

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de