Sankt-Martins-Feier mit Martinszug

Es war wieder eine machtvolle Demonstration des Miteinanders unter den Kindertagesstätten der beiden Religionsgemeinschaften, die beim Zusammentreffen aus Anlass der Martinsfeiern im weiten Rund des Vorplatzes am katholischen Kindergarten St. Johannes M. Vianney an den Tag gelegt wurde. Hunderte Besucher, meist Eltern, Omas und Opas der Kinder, hatten sich schon in den Andachten der beiden Pfarrkirchen eingefunden um mit den Kindern zu feiern. Pfarrerin Lisa Weniger hatte in der Pfarrkirche St. Johannes Baptista vom Teilen gerade in der heutigen Zeit gesprochen, während Pfarrer Norbert Große die Kinder und die Laternen in der Gebetsandacht segnete. „Schenke ein Licht des Glaubens und der Liebe." Dieses Wort stand in beiden Martinsfeiern im Mittelpunkt. Das wurde auch beim Lied der Kinder in der katholischen Pfarrkirche St. Johannes „Wir tragen dein Licht in die Welt hinaus" deutlich.

Vom evangelischen Gotteshaus aus ging es unter Vorantritt des Posaunenchores unter Leitung von Wolfgang Lang zum gemeinsamen Festplatz. Dort wurden sie von St. Martin und dem Bettler und einem langen Lichterzug freudig und mit strahlenden Augen empfangen. Die Organisation der Martinsfeier lag heuer in Händen des katholischen Kindergartens. Leiterin Agnes Schwarzmeier war es ein Bedürfnis, für das aktive Miteinander und Mitwirken von Pfarrerin Lisa Weniger, Pfarrer Norbert Große, dem evangelischen Posaunenchor, den beiden Elternbeiräten und der Feuerwehr für ihren Hilfsdienst Dank zu sagen. „Wir wollen unser Licht für andere tragen", rief Schwarzmeier aus, die um Spenden für krebskranke Kinder bat. Kräftig und mit hellen, klaren Stimmen sangen die Kinder gemeinsam das Laternenlied, dazu noch „Auch wenn es Dunkel wird" und „Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne". Unter den Klängen des Posaunenchores gab es für die Kinder einen weiterer Höhepunkt: Die Mitglieder des Elternbeirates verteilten Martinshörnchen. Glühwein, Tee und Lebkuchen aus dem Eine-Welt-Laden erfreuten die vielen Besucher. Die Schulkinder (Power Kids) warteten mit einem Verkaufsstand, alles für einen guten Zweck auf.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

  • martinszug1
  • martinszug2
  • martinszug3
  • martinszug4
  • martinszug5
  • martinszug6
  • martinszug7

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de