Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/imgs_news/2012/470_kinderkirche/kinderkirche_sep12.jpg'

Kinderkirche - "Gott schützt mich wie Daniel"

Kinderkirche zum SchulanfangDer Beginn der neuen Schulzeit hat auch für die Kinderkirche der katholischen Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer einen Neubeginn erfahren. Möglich ist dies, weil sich Christina Schaller und Christine Sailer weiter engagieren und sich für diesen kirchlichen Dienst bereitwillig und ehrenamtlich zur Verfügung stellen. Sie freuten sich über viele neue Gesichter bei der Kinderkirche im September.

 

Die vier- bis siebenjährigen kleinen Christen trafen sich nach dem Segen durch Pfarrer Norbert Große in der Pfarrkirche im Pfarrheim. Im Mittelpunkt stand die Erzählung „Gott schützt mich wie Daniel". Mit dem Lied „Wir fangen an, fröhlich zu sein", wurde die Kinderkirche eingeleitet. Dass Gott für alle Kinder seine schützende Hand hält, erzählte Christina Schaller. Das „Vater unser" und die Segensbitte, dass Gott, der jeden von uns bei seinem Namen kennt uns auf allen Wegen schützen möge, rundete die Gebetsandacht ab. Freude gab es bei den Kindern, als sie kleine Löwen zur Erinnerung basteln und mit nach Hause nehmen durften. Die Kinder sollen sich immer wieder daran erinnern, dass Gott Daniel vor dem gefährlichen Löwen rettete.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de