Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/imgs_news/2012/370_bartmann_nachruf/bartmann_nachruf.jpg'

Nachruf Pfarrer Bartmann

Nachruf Pfr. BartmannDie katholische Kirchengemeinde St. Johannes der Täufer und der Markt Floß trauern um Pfarrer Richard Bartmann, der von 1965 bis l982 in Floß segensreich wirkte.

„Die Liebe soll uns von jetzt verbinden". Mit diesen Worten begrüßte Pfarrer Richard Bartmann die Gläubigen der katholischen Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer bei seiner Installation im September 1965. Pfarrer Bartmann trat die Nachfolge des am 13. Juni 1965 verstorbenen Pfarrers Franz Seraph Arnold an. Nach Geistlichem Rat Pfarrer Jakob Raß und Pfarrer Arnold war er der dritte Pfarrer nach der Einweihung der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer vor 100 Jahren.

Der in Weiherhammer geborene Geistliche war in den Pfarreien Schwarzenfeld, St. Wolfgang in Landshut und Herz-Jesu in Weiden als Kaplan tätig bis er nach Floß kam. Sein über 17-jähriges, segensreiches Wirken wurden im Pfarrfamilienabend am 29. August 1982 und beim Empfang im Flosser Rathaus durch den früheren Bürgermeister Fred Lehner lobend herausgestellt und gewürdigt. Einmal ging es den neuen Pfarrer um die Erhaltung der Bausubstanz des Pfarr- und Kirchenzentrums, der Erneuerung des Kirchturmes mit einem vollautomatischen Läut- und Uhrenwerk, dem neuen Kirchengestühl, der Orgel und die Modernisierung des Pfarrhofes. Wenn es nach Pfarrer Richard Bartmann und Bürgermeister Fred Lehner gegangen wäre, würde es heute einen Kindergarten der freigemeinnützigen Träger unmittelbar am Schulzentrum geben. Doch damals war die Zeit noch nicht reif für solch fortschrittliche Einstellungen. Bauliche Veränderungen gab es im Friedhof und in der Leichenhalle. Das „Kleinod des Marktes", die St. Nikolauskirche erfuhr eine Außenrenovierung mit einem neuen Läut- und Uhrenwerk. So hat sich Pfarrer Richard Bartmann sowohl für die katholische als auch für die politische Gemeinde verdient gemacht. Der nach Amberg scheidende Priester war ein hervorragender Prediger und Verkünder der göttlichen Botschaft. Der Markt Floß weiß heute noch dankbar anzuerkennen, dass Pfarrer Richard Bartmann die Katholische Kirchengeschichte im Heimatbuch „1000 Jahre Floß" mit einem Wort von Augustin beschrieben hat. „Der Mensch ohne Religion ist ein Wanderer ohne Ziel, ein Fragender ohne Antwort, ein Ringender ohne Sieg, ein Sterbender ohne neues Leben."

Nach Pfarrer Jakob Raß im Jahre l958, dem Erbauer der Pfarrkirche St. Johannes der Täufer und Pfarrer Franz Seraph Arnold im Jahre 1965 hat die katholische Kirchengemeinde mit dem Tod von Pfarrer Richard Bartmann ihren dritten Pfarrer seit dem Jubiläumsjahr 1912 verloren.

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de