Fronleichnamsfest mit Prozession durch den Markt Floß

Das Hochfest des Leibes und Blutes Christi, Fronleichnam, stand in der katholischen Pfarrgemeinde Johannes des Täufers ganz im Zeichen des 100-jährigen Kirchenjubiläums. Festlich war der neue Prozessionsweg durch den Markt mit weiß-gelbes Fähnchen und teilweise mit Birkengrün geschmückt.

Am Florianplatz war der erste und an der Pfarrkirche der zweite Altar aufgebaut. Die musikalische Gestaltung in der Eucharistiefeier und bei der Prozession gestaltete der Kirchenchor unter Leitung von Konrektor Hans Fröhlich. Als Festmusik engagierte der Pfarrgemeinderat die Blaskapelle „Neuhauser Boum", die auch zum Kirchenzug aufspielte. Die Gläubigen sangen aus der Haydn-Messe. Neben den kirchlichen Vereinen und Organisation, der CAJ-Gruppe, dem Frauenbund und dem Männerverein, stellten von den vielen örtlichen Vereinen nur die Freiwillige Feuerwehr und die Soldatenkameradschaft 1870 eine Fahnenabordnung. Ein seit langer Zeit erkennbarer Umbruch des Festes.

In seiner Begrüßung hatte Pfarrer Norbert Große das Fest Fronleichnam – „Der Leib des Herrn" – herausgestellt. Die Prozession sei ein Schritt nach draußen in die Welt, in der wir leben. Die Botschaft Christi dürfe nicht in den Mauern der Kirche bleiben, sondern müsse hinausgetragen werden. Die Prozession sei Ermahnung und Erinnerung, Geheimnis der Nähe und Gegenwart, eine Demonstration des Glaubens.

Viele Gläubige, allen voran Kreuz und Ministranten und die Kinder der Kindertagesstätte St. Johannes Maria Vianney, zogen mit dem Allerheiligsten, begleitet von der Freiwilligen Feuerwehr, singend und betend durch den Markt. Am Floriansplatz war der erste Altar mit dem Blumenteppich der CAJ-Gruppe und dem Motiv des Patrons der Jubiläumskirche St. Johannes der Täufer, aufgebaut.

Der zweite Altar an der Pfarrkirche war mit einem Kunstwerk des Frauenbundes, einem Blumenteppichs mit dem Motiv der Jubiläumskirche, geschmückt. Pfarrer Norbert Große hatte nach seinem Segen lobende Dankesworte für alle Mitwirkenden und fleißigen Hände, für die eindrucksvolle Gestaltung des Fronleichnamsfestes und der Prozession, die mit dem „Großer Gott wir loben dich" endete.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

  • fronleichnam01
  • fronleichnam02
  • fronleichnam03
  • fronleichnam04
  • fronleichnam05
  • fronleichnam06
  • fronleichnam07
  • fronleichnam08
  • fronleichnam09
  • fronleichnam10
  • fronleichnam11

Simple Image Gallery Extended


Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de