Hinweis

Fehlende Zugriffsrechte - Datei '/images/stories/imgs_news/2012/200_maiandacht/maiandacht.jpg'

Geburstag Josef Meier / Maiandacht

Maiandacht und Geburtstag Sepp Meier„Auf diese Mitarbeiter im kirchlichen Leben und in der Pfarrgemeinde kann man nicht verzichten und stolz sein." Mit Josef Meier hatte die katholische Pfarrgemeinde St. Johannes der Täufer einen ehrenamtlichen Helfer und Mitstreiter, dem keine Arbeit zuviel wurde. Zu seinem 75. Geburtstag gab es durch den Katholischen Männerverein und der Pfarrei in der Maiandacht an Christ Himmelfahrt in der St. Nikolauskirche Glück- und Segenswünsche.

Dritter Vorsitzender Helmut Weig hatte für den Männerverein das große Werk von Geistlichen Rat Jakob Raß vor 100 Jahren durch den Bau der Pfarrkirche, die sich im Jubiläumsjahr eindrucksvoll präsentieren kann, herausgestellt. Es sei das Verdienst vieler freiwilliger Helfer, dass dies heute so möglich ist. Unter diese gehöre auch Josef Meier. Wie kein anderer bringt er sich seit Jahrzehnten bei den vielen baulichen Maßnahmen, kleineren Reparaturen an Haus und Dach, Vorbereitung von Kirchenfesten- und Feiern, im Sommer- und Winterdienst rund um das Pfarrzentrum mit mein. „Für den Meier Sepp gibt es kein Nein", lobten Helmut Weig und zweiter Vorsitzender Peter Pierepioka den vielseitigen und allseits beliebten Helfer. Für den Männerverein überreichte Weig ein Bild der Unteren Bachgasse mit Blick auf die Pfarrkirche St. Johannes. Pfarrer Norbert Große und Kirchenpfleger Anton Eismann zollten ebenfalls Dank und Respekt im Namen der Pfarrgemeinde und wünschten Josef Meier beste Gesundheit.

In der vollbesetzten St. Nikolauskirche setzte der Katholische Männerverein seine Tradition am Festtag Christi Himmelfahrt mit einer Maiandacht fort. Die musikalische Gestaltung übernahmen Konrektor Hans Fröhlich (Orgel) und Willibald Wirth (Violine), während die Gläubigen voller Begeisterung in die Marienlieder einstimmten. Die nachhaltig wirkende Andacht soll auch künftig fortgesetzt werden. Das Zusammengehörigkeitsgefühl drückte sich in der anschließenden geselligen Runde beim Vatertagsumtrunk im Gasthaus „Weißes Rössl" aus.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de