Fastenessen

Das Fastenessen erfreut seit vielen Jahren die Gläubigenschar der katholischen Pfarrgemeinde St. Johannes. So war es auch am vergangenen Sonntag. Nach dem Familiengottesdienst, der von den Kindern der Kindertagesstätte St. Johannes M. Vianney und den Kirchenmäusen gesanglich und musikalisch gestaltet wurde, versammelten sich über 80 Frauen, Männern und Kinder, die es sich nicht entgehen lassen wollten, die köstliche Kartoffelsuppe zu speisen.

Hermine Brauner, Sprecherin des Pfarrgemeinderates, hatte mit ihrem Team alle Vorbereitungen für das seltene Mittagessen getroffen. Diesmal gab es keinen Schweinebraten oder Steaks, die Kartoffelsuppe war es, die serviert wurde. Der illustre Kreis der Teilnehmer, darunter auch Pfarrer Norbert Große, machte den Köchinnen ein dickes Kompliment für die wohlschmeckende Mittagsspeise als einmalige Sättigung in der Fastenzeit. Am Ende waren 40 Liter der Kartoffelsuppe gespeist. Das Dankeschön der Gäste drückte sich durch eine Spende aus. Der Erlös wird ausschließlich Schwester Ellen in Südafrika zugeführt.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

  • fastenessen1
  • fastenessen2
  • fastenessen3
  • fastenessen4

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de