Kreuzwegandacht am Palmsonntag

Weil Jesus Christus seinen Kreuzweg und den Kreuzweg aller Kreuzträger der Welt gegangen ist, haben sich auch die Gläubigen der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes auf Einladung des Männervereins am Palmsonntag auf den Weg gemacht, diesem Kreuzweg betend zu folgen.

Die Andacht rund um die St. Nikolauskirche hat schon Tradition. Letztmals hatten die Mitglieder mit Siegfried Schell die vor zwei Jahren angefertigten Bildtafeln der 14 Kreuzwegstationen rund um den Nikolausberg aufgestellt. Im Jubiläumsjahr 2012 sollen am Palmsonntag die neuen Granitstelen mit Bildtafeln der 14 Kreuzwegstationen eingeweiht werden. Die Kreuzwegandacht wird damit zu einem festen Bestandteil des kirchlichen Lebens und des Gebets in der Pfarrei St. Johannes.

Voran mit Kreuzträger Siegfried Schell und Pfarrer Norbert Große schritten die vielen Gläubigen alle Stationen in Andacht, Gebet und Gesang ab. Helmut Weig, Anton Eismann, Josef Trißl und Thaddäus Brauner unterstützten Pfarrer Große als Vorbeter. Die Gebete waren zugleich eine Bitte an Jesu, „uns zu lernen, diesen Weg in unserem Leben zu gehen, damit der Weg Christi, unser Weg und sein Leben wird."

Hunderttausende von Menschen leiden Tag für Tag. Es sind unsere Brüder und Schwestern. Ihnen wollen wir auf dem Kreuzweg nahe sein.

In seinem Schlussgebet stellte Pfarrer Große heraus, dass das Leben immer wieder an eine der Stationen des Leidensweges Christi erinnere. „Deshalb möge der Herr Jesus Christus uns Augen und Herz für das Leid der Welt, für all die Menschen, die unter dem Übel und dem Bösen leiden, öffnen."

Die Gläubigen ließen sich die ausgewählten und mit Holzpflöcken markierten Standorte der neuen Kreuzwegstationen nicht entgehen. Sie fanden uneingeschränkte Zustimmung. Die sogenannte Gruft mit dem sterbenden Heiland wird der Abschluss des Kreuzweges sein.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

  • kreuzwegandacht1
  • kreuzwegandacht2
  • kreuzwegandacht3
  • kreuzwegandacht4
  • kreuzwegandacht5
  • kreuzwegandacht6

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de