Pfarrgemeinderat sagt Danke

Dass sich die Zusammensetzung des neu gewählten Pfarrgemeinderates als ein starkes und gutes Team präsentiert, zeigte sich bei der Organisation des mit großem Erfolg durchgeführten Fastenessen. Darüber freute  sich Sprecherin Hermi Brauner, die sich für die kommenden Herausforderungen die gleiche Aktivität wünscht.

 

 

In Anwesenheit von Pfarrer Norbert Große hatten sich die Mitglieder des Pfarrgemeinderates am Dienstag im Pfarrheim in der ersten Sitzung nach der Konstituierung getroffen. Es war zugleich ein Abend des Dankes, denn Pfarrer Große und Hermin Brauner verabschiedeten drei Mitglieder, die in Dienst und Verantwortung in der kirchlichen Gemeinschaft standen.

Von einer „stürmischen Zeit“ sprach Pfarrer Große in seiner Einleitung. Er trug das Gebet um den Geist Gottes von Papst Paul VI. vor. Der heilige Geist möge das Antlitz der Erde erneuern. Bei den Gebetsvorträgen mit eingelegter Stille, Andacht und Betrachtung wurde herausgestellt, dass Jesus als der gute Hirte für sich Vollmacht in Anspruch nimmt. Damit wurde eine Brücke zu den Mitgliedern, die aus dem Gremium des Pfarrgemeinderates ausgeschieden sind, geschlagen. Pfarrer Große sprach von Anstrengung, Opfer und Mühe, wenn es um das Bekennen des christlichen Glaubens gehe. Das alles haben die ausgeschiedenen Mitglieder als Gläubige in der großen Gemeinschaft an den Tag gelegt.

Ingrid Bayer war eine eifrige und zuverlässige Mitarbeiterin, die größten Einsatz bei den Krankentagen, der Organisation und Vorbereitung der Ehejubiläumsfeiern zeigte. Dass es eine schöne Zeit war, bekannte das scheidende Mitglied. Klaus Witzl nahm sich als Fachmann der Betreuung aller technischen Geräte in der Kirchengemeinde an und Stefanie Gollwitzer sieht in der Jugendförderung und Jugendarbeit bei der CAJ ihre besondere Aufgabe. Mit Hermi Brauner überreichte Pfarrer Große den Ausscheidenden Präsente und Blumen. Kirchenpfleger Anton Eismann versäumte nicht, für die Kirchenverwaltung ein Vergelt’s Gott für eifrige und dankbare Dienste zu sagen. Der anschließende Umtrunk unterstrich die feste Gemeinschaft im kirchlichen Leben der Pfarrgemeinde St. Johannes.

Text und Bild von Fred Lehner

  • pgr-dank

Simple Image Gallery Extended


Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de