Kinderkirche im November

"Komm zur Kinderkirche. Miteinander singen und beten und von Frederik und Martin lernen." Eine Einladung der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes, die sich die Kinder, bestens unterstützt von den Eltern, sehr zu Herzen nehmen. Das zeigte sich am gestrigen Sonntag.

Christina Schaller und Christina Sailer sind zu einem festen Duo zusammen geschweißt und nehmen ihre Aufgabe als Leiterinnen der Kinderkirche für die kleinen Christen sehr ernst. In der Pfarrkirche hatte Christine Schaller Kinder begrüßt. Anschließend ging sie in das Pfarrheim St. Josef, während sie sangen "Jesus hat die Kinder liebt, er lädt uns alle ein". Dort hatten die Kinder das Altartuch aufgespannt, das Kreuz und die Kerze aufgestellt. Das Motto "Von wem können wir teilen lernen" faszinierte die kleinen Christen, die sich recht aktiv an der Auslegung des Wortes "Teilen" beteiligten. Christliche Nächstenliebe zeige sich beim Teilen der Liebe, des Worts, bei der Zuneigung, dem Leid und der Freude. Am Beispiel von der kleinen Maus Frederik und des Soldaten Martin brachten Christina Schaller und Christine Sailer den Kindern das Teilen sehr nahe. Lied und Gesang verschönerten die gute Stunde der Kinderkirche, bei der Advent und Weihnachten näher gebracht werden.

Text und Bilder von Fred Lehner

  • kinderkirche_nov01
  • kinderkirche_nov02

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de