Neue Ministranten aufgenommen

Der Kreis der Ministranten in der katholischen Kirchengemeinde St. Johannes hat sich seit dem zweiten Adventssonntag um fünf neue Mitglieder erweitert. Darüber freute sich Pfarrer Norbert Große im Pfarrgottesdienst besonders. Er dankte den Eltern für ihre Unterstützung und Zusage, dass ihre Kinder als Messdiener in die Gemeinschaft der Ministranten aufgenommen werden. Den Kinder machte der Pfarrer ein dickes Kompliment: "Ihr habt tapfer bei der Vorbereitung für diesen Tag durchgehalten". Jetzt werden die Kinder eine wichtige Hilfe bei der Messfeier sein. Sie werden auch die Eucharistie besser verstehen. Die neuen Ministranten versprachen mit ihrer Bereitschaft, dass sie in die Gemeinschaft der Messdiener aufgenommen werden wollen, ihren Dienst erfüllen und die Mitfeier im Gebet ernst nehmen werden. Mit Oberministrant Manuel Schulz überreichte Pfarrer Norbert Große den neuen Ministranten Julia Spranger, Ralph Hanauer, Marcel Weidner, Maximilian Zuber und Benedikt Hacker die Ministrantenplakette und das Kreuz.

Beim Festamt hatte Pfarrer Große in seiner Predigt die Botschaft von Johannes dem Täufer "Bereitet den Herrn den Weg, ebnet ihn die Straße". Was krumm und schief sei, soll gerade werden. Das Heil komme nur von Gott. Das Festamt gestaltete der Kirchenchor unter Leitung von Konrektor Hans Fröhlich und Christoph Fischer (Orgel).

Text und Bilder von Fred Lehner

  • ministrantenaufnahme

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de