Einladung zum Festgottesdienst anlässlich des 40-jährigen Priesterjubiläums von Pater Leo Beck

Der Festgottesdienst in der Pfarrkirche St. Johannes am Sonntag, 2. Juli um 9 Uhr aus Anlass des 40-jährigen Priesterjubiläums von Pater Leo Beck wird durch die gesanglichen und musikalischen Aufführungen des Kirchenchores mit Orchester unter Leitung von Konrektor Hans Fröhlich zu einem Kunstgenuss werden.

Erstmals aufgeführt wird die "Messe in C" von Robert Führer mit einem zehnköpfigen Orchester. An der Orgel spielt Christoph Fischer. Der Komponist wurde 1807 in Prag geboren, war böhmischer Organist und zog über Bayern nach Wien. Er schrieb über 100 Messen und viele Kirchengesänge.

Ebenso zum ersten Mal wird in der Pfarrkirche St. Johannes das Lied zum Besuch von Papst Benedikt XVI. in der Diözese Regensburg erklingen: "Wer glaubt, ist nie allein. Du Herr, wirst mit uns sein, mit deiner Kraft, die Leben schafft. Wer glaubt, ist nie allein." Dieses Lied wurde von Diözesanmusikdirektor Christian Dostal komponiert und soll in allen Pfarreien immer wieder gesungen werden. Der mächtige Chor von Josef Haydn "Du bist�s, dem Ruhm und Ehre gebührt" wird zur Gabenbereitung erklingen. Den Gottesdienst beendet das "Großer Gott wir loben dich" der Gläubigen mit Überchor von Karl Norbert Schmid. Das Orchester wird Einzug, Kommunionausteilung und Auszug mit orchestraler Musik von Händel und Mozart umrahmen.

Absoluter Höhepunkt ist sicher das "Tota pulchra es, Maria". Diese Marienhymne, komponiert von dem Franziskaner-Minoriten P. Alessandro Borroni, hat Pater Leo eigens aus Assisi dem Kirchenchor mitgebracht und zum Einstudieren zur Verfügung gestellt. Dieser romantische Gesang wird zum Abschluss des Festgottesdiensts gesungen und noch einmal im Pfarrsaal zum Ende des Stehempfanges erklingen.

Der Katholische Kirchenchor St. Johannes und sein Leiter Hans Fröhlich freuen sich, den Festgottesdienst für Pater Leo gestalten zu dürfen. Konrektor Hans Fröhlich hat vor 40 Jahren als 17-Jähriger an der Orgel den Primizgottesdienst von Pater Leo erstmals mit der "Mariazeller Messe" von Josef Haydn begleitet. Auch für ihn ist der kommende Sonntag ein Freuden- und Festtag.

Text von Fred Lehner

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de