Erstkommunion

Im Gebet, Beichte und den Tischgruppen haben sich 14 Mädchen und neun Jungen für ihren großen Augenblick, den Empfang der Heiligen Kommunion, vorbereitet. Begleitet von ihren Lehrern und Rektor Heinrich Maier von der Volksschule, zogen die Kommunikanten mit Pfarrer Norbert Große und Pastoralreferentin Eva Bräuer in das Gotteshaus. Sie wurden von einer großen Gläubigenschar mit dem Lied "Lobe den Herren" empfangen.

Die gesangliche und musikalische Gestaltung übernahmen Schülerinnen und Schüler der Grund- und Hauptschule unter Leitung von Konrektor Hans Fröhlich. Es war spürbar, dass die Kommunionkinder ihr Herz für die Begegnung mit Gott bereitet haben. Pfarrer Norbert Große machte in seiner Predigt durch Beispiele über glitzernde, große, leere und enttäuschende Geschenke und dem Geschenk einer Goldmünze deutlich, dass die Kinder heute ihr größtes und ein unersetzliches Geschenk im Leben erhalten werden: Die Heilige Kommunion, das Geschenk Gottes. Die Kinder erneuerten ihr Taufgelübde und sprachen auch die Fürbitten.

Am Hochaltar versammelten sich die Kommunikanten zum gemeinsam gesungenen "Vater unser". Sie erwarteten den großen Augenblick durch den Empfang der Heiligen Kommunion. Während der Kommunionausteilung gab es einen musikalischen Genuss durch die Aufführungen von Hans Fröhlich (Klavier) und Michael Fröhlich (Querflöte). Das Lob- und Dankeslied "Großer Gott wir loben dich" beendete den Festgottesdienst. Am Spätnachmittag trafen sich die Kommunikanten in ihrer Heimatkirche St. Johannes zur Dankandacht.

Text und Bilder von Fred Lehner

  • kommunion01
  • kommunion02
  • kommunion03
  • kommunion04
  • kommunion05

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de