Friedhofsneugestaltung

"Noch ein kräftiger Arbeitseinsatz an einem Samstag, dann sollten wir es geschafft haben ." Helmut Weig, Vorsitzender des Katholischen Männervereins, Organisator und Bauleiter ist zuversichtlich. Die Arbeiten für die Sanierung und Neugestaltung des Einganges am katholischen Friedhof finden bald ihren Abschluss. Schließlich soll die Neuanlage am Patrozinium, 24. Juni, offiziell ihrer Bestimmung übergeben werden. Jetzt schon zeigen die Konturen der Sanierungsarbeiten eine sichtliche Bereicherung am Eingang der Ruhestätte.

Am letzten Samstag waren es immerhin sieben freiwillige Helfer, die mit einem Pflasterer den Eingangsvorplatz am Friedhof neu anlegten. Spannung ist angesagt, wenn auf dem vorhandenen Granitfindling ein 150 Zentimeter hohes Kreuz mit Christus gesetzt wird. Springbrunnen, Rosenbäume und Blumenschalen werden die Anlage noch verschönern. Ein Aufwand, der mit über 12.000 Euro hochgerechnet wurde. Umso mehr freut sich der Männerverein als Träger dieser Maßnahme, wenn freiwillige Spenden nicht nachlassen. "Wir können jeden Cent brauchen", meint Helmut Weig.

Text und Bilder von Fred Lehner

  • friedhof_1305_01
  • friedhof_1305_02
  • friedhof_1305_03

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de