Maiandacht

Die Gestaltung einer Maiandacht und damit das Marienlob im Kirchenjahr hat sich der Katholische Männerverein alljährlich zur besonderen Aufgabe gemacht.

Am Sonntag erlebte eine große Gläubigenschar eine Uraufführung des Gesangsduos Rosemarie Wolfener/Brigitte Beer. Mit ihren beiden Liedern „Zur Schwarzen Madonna" und dem „Vater unser" aus der heiligen Messe, begleitet vom Organisten Harald Bäumler, trugen sie zur feierlichen Gestaltung der Maiandacht mit Aussetzung des Allerheiligsten bei. Mit dem Lied der Gläubigen: „Nun singe Lob, du Christenschar" wurde die Andacht eingeleitet. Vorsitzender Helmut Weig und Kirchenpfleger Anton Eismann beteten aus dem Marienlob „Maria, Urbild der Kirche". Nach dem „Tantum ergo" und dem Segen durch Pfarrer Norbert Große setzten Harald Bäumler (Orgel) und Willibald Wirth (Violine) noch einen musikalischen Glanzpunkt mit dem „Ave Maria" von Franz Schubert.

Text und Bilder von Fred Lehner

  • maiandacht01
  • maiandacht02
  • maiandacht03

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de