Erstkommunion

Ganz im Zeichen der Erstkommunion stand am Sonntag die katholische Kirchengemeinde St. Johannes. 13 Mädchen und neun Knaben traten in ihrer Heimatkirche erstmals zum Tisch des Herrn.

Unter dem feierlichen Glockengeläute zogen die Jubelkinder, voran mit Kreuz, Fahnen, Ministranten und Pfarrer Norbert Große, begleitet von den Eltern, in das festlich geschmückte Gotteshaus. Die Gläubigen begrüßten die Erstkommunionkinder mit „Lobe den Herren".

In seiner herzlich gehaltenen Begrüßung hatte Pfarrer Norbert Große von Vorbereitung und Freude im Beichte und Gebet durch die Erstkommunikanten gesprochen. Der Schülerchor unter Leitung von Konrektor Hans Fröhlich und Michael Fröhlich (Querflöte) bereicherten durch ihre Gesangs- und Musikbeiträge den festlichen Gottesdienst.

Einen Dialog mit den Kindern führte Pfarrer Norbert Große während seiner Predigt. Das Hochzeitsfest und die Verwandlung des Wassers in Wein, sowie das Abschiedsmahl mit dem Wunder der Verwandlung von Brot in den Leib und Wasser in das Blut Christi zeigte auf, dass Jesus ganz bei den Kindern sei. Jesus schenke ihnen auch Liebe und Freundschaft. Die Kommunionkerze mit ihren Symbolen zeige ebenfalls, dass die Liebe in den Herzen leuchte. Die Erinnerung an die Taufkerze sei Zeichen Kind Gottes zu sein und die Bestätigung, dass wir alle zu Jesus Christus gehören. Die Erneuerung des Taufgelübdes bekräftigte den festen Willen der Kinder, Treue Gott zu halten. Die Fürbitten beteten fünf Kinder.

Der große Augenblick kam, als die Jubelkinder im weiten Kreis um den Altar Leib und Blut Christi durch die heilige Kommunion empfangen durften. Der Festgottesdienst für die Kinder, dem auch Rektor Heinrich Maier, die Klassenlehrerinnen Tanja Lindner und Helga Behr beiwohnten, endete mit dem Dankeslied „Großer Gott wir loben dich". Am Nachmittag fand noch eine feierliche Andacht statt.

Text und Bilder von Fred Lehner

  • erstkommunion2005

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de