Kreuzweg St. Nikolaus

„Stationen des Kreuzweges sind Stationen des Nachdenkens und Nachempfindens. Sie sind Beispiel zum Lernen, den Weg Jesus Christus in unserem Leben zu gehen."

Mit diesen Eingangsgebet hatte Pfarrer Norbert Große den Kreuzweg, den die Männer des Katholischen Männervereins mit ihren Vorbeten mitgestaltet haben, auf dem Kleinod des Marktes, dem Nikolausberg, am Palmsonntag eingeleitet. Voran mit dem Kreuz sowie den Ministranten, die Palmbüschel trugen, und Pfarrer Norbert Große gingen die andächtigen Gläubigen rund um die St. Nikolauskirche und beteten alle 14 Stationen. Zum Abschluss versammelten sich die betenden Frauen und Männer rund um das mächtige Holzkreuz an der Kirche. Pfarrer Große hatte in seinem Abschlussgebet Jesus Christus gebeten, dass er in dieser Zeit alle Tage seinen Geist, der uns einführt in alle Wahrheit und uns stärkt auf dem Weg seiner Nachfolge, bis auch wir unser Werk vollbracht haben, geben möge.

Text und Bilder von Fred Lehner

  • kreuzweg01
  • kreuzweg02
  • kreuzweg03

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de