Serenade

Der "Flosser Kultursommer" hat mit den Veranstaltungen der Sommerserenaden im Monat Juli eine besondere Bereicherung erfahren.

Das war auch bei der vorletzten Veranstaltung am Mittwoch auf dem Rathausplatz so. Der Chorgesang stand auf höchstem Niveau. Dafür bürgte vor allem der katholischen Kirchenchor unter Leitung von Hans Fröhlich. Dass bei den Liedvorträgen die Pflege des Volksliedes im Vordergrund stand, wussten die überaus dankbaren Zuhörer, es hätten ruhig mehr sein können, sehr zu schätzen.

Erstmals war auch Herr Pfarrer Norbert Große unter den Besuchern der Sommerserenade. Er konnte sich über den Kirchenchor ebenso wie die dankbaren Gäste freuen.

Chorleiter Hans Fröhlich stellte eine Sängergemeinschaft vor, die nicht nur der "musica sacra" in der Pfarrkirche St.Johannes in erstaunlichen Perfektion durch Vortrag und Harmonie seit Jahrzehnten dient, sondern auch dem Volksgesang verschrieben ist. Gerade das zeichnet die Sängerinnen und Sänger des katholischen Kirchenchor besonders aus.

Schon der Auftakt des Abends mit den beiden Vorträgen: "Wo Musik sich frei entfaltet"von W.A.Mozart und dem "Viva viva la musica" (Kanon) war vielversprechend. Angenehm der Liedvortrag "Als wir jüngst in Regensburg waren".

Dass der Kirchenchor in allen Stimmen eine sehr gute Besetzung aufweisen kann, zeigte er bei seinem Kanon "Die Nachtigall" und dem Wanderlied "Wohlauf die Luft ist frisch und rein".

Volkslieder von Friedrich Silcher, wie "In einem kühlen Grunde" und "Wenn alle Brünnlein fließen" gehörten mit in das reiche Repertoire des Chores.

Zweifellos ein angenehmer Höhepunkt des Chorgesanges die zum Abschluss der Serenade vorgetragenen Lieder "Ade zur guten Nacht" und "Abend wird es wieder". Gerade bei diesen Vorträgen spürte man die perfekte und gefühlvolle Einstudierung und Vortragskunst des Chores. Eine Meisterleistung von Chorleitung und Chorgemeinschaft. Sie gehören zu den großen Kulturträgern im Markt.

Text und Bild(er) von Fred Lehner

  • serenade_kirchenchor

Simple Image Gallery Extended

Drucken E-Mail

Pfarrei St. Johannes Floß  -  Pfarrer-Jakob-Raß-Zentrum 2  -  92685 Floß  -  Email: info@pfarrei-floss.de